August 2011

Eine Fotoausstellung zum Weltnaturerbe Dolomiten

DolomitenWenn man so nahe dran oder gar mittendrin lebt, vergisst man es womöglich immer einmal wieder: Die Dolomiten sind nicht nur ein herrlicher Ort zum Wandern. Sie gehören darüber hinaus zum Weltnaturerbe. Noch bis zum 30.09. erinnert eine Fotoausstellung im Kunstraum Café Mitterhofer in Innichen daran.

Eine Ausstellung zur Grödnerbahn im Museum Ladin

EisenbahnLängst ist sie nicht mehr in Betrieb. Doch von ihrer prekären Faszinationskraft hat sie bis heute wenig verloren. Eine Ausstellung im Museum Ladin Ćiastel de Tor gewährt noch bis 30. Oktober Einblicke in die historischen Untiefen des Grödnerbahnverlaufs.

Haydn-Orchester startet in die neue Saison

CelloIn diesen Tagen startet das Haydn-Orchester in die neue Konzertsaison. Sie wird eröffnet mit den Abschlusskonzerten des Busoni-Klavierwettbewerbs und bietet auch dieses Jahr wieder viele hörenswerte musikalische Highlights.

Music - Ethno - Arts: Das Al Plan Folk Festival

FolkbandVon 2. bis zum 4. September findet in St. Vigil in Enneberg das Al Plan Folk Festival statt. Es gibt Bluegrass und Rockabilly zu hören, Dub, Reggea, Folk und Folk-Rock bis hin Garage Rock und Pop. Das Festival unterscheidet sich von anderen durch seine umweltbewusste Organisation und seinen ökologischen Anspruch.

Fest der Klassik - Die Meraner Musikwochen

ViolineAm 25. August wurden die 26. Meraner Musikwochen eröffnet. Noch bis zum 22. September reichen sich dort Musiker der absoluten Spitzenklasse die Hand. Der Schwerpunkt liegt dabei auf klassischer Instrumentalmusik. Aber auch Jazz und vokale Folklore kommen nicht zu kurz.

Der Busoni-Klavierwettbewerb in Bozen

KlaviertastenNoch bis zum 2. September läuft im Konservatorium C. Monteverdi in Bozen der weltbekannte Busoni-Klavierwettbewerb. Seit einiger Zeit finden Vor- und Finalrunde im jährlichen Wechsel statt. Dieses Jahr bietet einmal mehr ein hochkarätig besetztes Finale.

Spielplan Stadttheater Bruneck für 2011 und 2012

Stadttheater Bruneck, neuer Spielplan12 Stücke bringt das Stadttheater Bruneck in der nächsten Spielzeit auf die Bühne. Nach den Koproduktionen mit dem Tiroler Landestheater und dem Schauspielhaus Salzburg in der vergangenen Spielzeit stehen in der nächsten Spielzeit ebensolche mit dem Landestheater Salzburg, dem Deutschen Staatstheater Temeswar, dem Deutschen Theater Budapest, dem Deutsch -Sorbischen Volkstheater Bautzen, und dem Stadttheater Kempten.

Wandern und Klettern im Naturpark Drei Zinnen

Naturpark Drei Zinnen, DolomitenAnspruchsvolles Wandern und Klettern im berühmten Naturpark „Drei Zinnen“, der 2009 zum UNESCO - Weltnaturerbe erklärt wurde, ist ein Urlaubserlebnis, das sich kein sportbegeisterter Bergfreund in Südtirol entgehen lassen sollte. Kühne Dolomitenbesteigungen startet man am besten von der 1.548 Meter hoch gelegenen Talschlusshütte im Fischleintal, die mit komfortablen Unterkünften, kulinarischen Südtiroler Spezialitäten und einem Spielplatz im Schatten hoher Tannen ein beliebtes Ziel für die ganze Familie ist.

Exklusive Entspannung in der Therme Meran

Therme MeranDie „Therme Meran“ gehört sicher zu den gestalterischen Meisterleistungen des Stararchitekten Matteo Thun. Aus einer harmonischen, kubischen Glaskonstruktion genießt man einen einmaligen Ausblick auf die Südtiroler Bergwelt. Zum Wohlfühlen trägt im Inneren der Therme die Verwendung von dunklen Holzsorten bei, die besonders in den „Spa- und Vitalbereichen“ die ideale Atmosphäre für das große Angebot an Wellnesskuren schafft.

Klettern im Eisacktal

Klettern Südtirol, EisacktalIn der geographischen Mitte Südtirols gibt es längst nicht nur erholsame und abwechslungsreiche Routen für den Genusswanderer. Auch für den Sportbegeisterten, der sein Glück in der maximalen Vertikale sucht, erstreckt sich ein vielfältiges Kletterparadies rund um das Gebiet Eisacktal/Unterland. Besonders beliebt sind die Klettergärten wie zum Beispiel „Grabe“, „Reifenstein“ oder „Hohe Festung“.


Movimënt Fitnesspark Alta Badia

Blick auf Marmolada PanoramaBewegung für Geist und Seele einmal anders: Der Fitnesspark „Movimënt“ in Alta Badia bietet Urlaubern den wohl spektakulärsten und zugleich exklusivsten Fitnesspark Südtirols.Ganzkörpertraining mit einem rundum Panoramablick auf die Gletscher der Marmolada erweitert auch den geistigen Horizont.

Die Eisenbahnwelt in Rabland bei Meran

Modelleisenbahn,RablandDie Eisenbahnwelt in Rabland bei Meran bietet Hobbybastlern, Modellfreaks, Landschaftsfreunden, staunenden Kindern, ja der ganzen Familie eine Modelleisenbahnanlage, die nicht nur durch die liebevolle und detailgenaue Nachbildung der schönsten Sehenswürdigkeiten Südtirols auf einer Ausstellungsfläche über 300 Quadratmetern besticht, sondern auch die größte digital gesteuerte Modelleisenbahnanlage Italiens ist.

Der Naturpark Trudner Horn und seine Region

Naturpark Trudner HornWer neben Erholung in gastlicher Umgebung auch eine naturbelassene Umgebung sucht, den wird es in die Erholungsgebiete des Südtiroler Südens ziehen. Hier lockt der „Naturpark „Trudner Horn“ und die Orte der Umgebung mit authentischer Naturerfahrung aber auch regionaler Dorfkultur.

Weg der Sagen und Legenden von Brixen nach Feltre

Sagen und LegendnWandern in Südtirol muss nicht immer nur Naturerlebnis sein. Besonders auf dem zweiten Dolomitenhöhenweg, dem sogenannten „Weg der Sagen und Legenden“, entdecken ambitionierte Bergsteiger neben einer abwechslungsreichen und ursprünglichen Landschaft auch die sagenumwobene Volkskultur der einheimischen Bevölkerung.

Die Fugger in Südtirol. Dreharbeiten in Südtirols sch...

Schloss RunkelsteinDie Dreharbeiten für die Dokumentation „Geld regiert die Welt: Die Fugger“ beginnen am 6. August 2011 in den schönsten Schlössern Südtirols. Gerade die drei architektonischen Meisterwerke, die für den Dreh in Südtirol ausgewählt wurden, der Rathaussaal in Sterzing, Schloss Kallmünz in Meran und Schloss Runkelstein in Bozen bieten eine stimmige und originalgetreue historische Kulisse.

Das Südtiroler Landesmuseum in Dietenheim bei Bruneck

Südtiroler Lendesmuseum für VolkskundeNicht nur der Ansitz Mair am Hof des Landesmuseums für Volkskunde in Dietenheim bei Bruneck ist ein Schmuckstück Südtiroler Architektur, das man gesehen haben sollte. Auf einer Freifläche von vier Hektar bietet sich ein spannendes Kulturprogramm für die ganze Familie. Hier können regionstypischen Sitten und Gebräuche bäuerlicher Kultur bestaunt werden, regen aber auch zum Mitmachen an.

Ich, Wolkenstein - Sonderausstellung im Schloss Tirol

Wen die Klänge fast vergessener Zeiten faszinieren, ist im „Schloss – Tirol“, dem Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte, genau richtig. Dem Multitalent Oswald von Wolkenstein wird hier die Sonderausstellung „Ich, Wolkenstein“ vom 9. Juli bis 27. November 2011 gewidmet.