Die Lange Nacht der Museen in Südtirol

Meran bei NachtAm 22. September ist es wieder soweit. Dann findet in Südtirol die Lange Nacht der Museen statt. Um 18 Uhr geht es los. Der Eintritt ist frei. Es fährt ein kostenloser Shuttlebus. Kinderprogramme sind vielerorts ebenfalls organisiert. Nicht nur Ausstellungen gibt es zu bestaunen. Auch Konzerte und Workshops sind im Angebot, wenn am Samstag 38 Südtiroler Museen ihre Pforten öffnen. 

Neben den großen Landesmuseen nehmen auch kleinere Häuser teil. Das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte sowie das Landesmuseum für Tourismus sind ebenso vertreten wie etwa das Dorfmuseum Gufidaun oder das Museum Gherdëina, in dem es eine Sektion zum Gedenken an Luis Trenker zu sehen gibt, eine Sammlung Grödner Holzschnitzskulpturen und außerdem eine Menge Grödner Holzspielzeug. 

Achtung: In Bozen wird die Lange Nacht der Museen am Freitag, den 30. November, begangen! 

Weitere Informationen:

http://www.provinz.bz.it/museen/lange-nacht-museen.asp 

Eine Übersicht der Südtiroler Museen finden Sie hier: 

http://www.suedtirol.de/reisefuehrer/m/museen.html

Foto: southtyrolean Flickr Creative Commons 

Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)