Haydn-Orchester startet in die neue Saison

CelloIn diesen Tagen startet das Haydn-Orchester in die neue Konzertsaison. Sie wird eröffnet mit den Abschlusskonzerten des Busoni-Klavierwettbewerbs und bietet auch dieses Jahr wieder viele hörenswerte musikalische Highlights. Das international konzertierende Orchester ist erst vor wenigen Jahren mit einer Gesamteinspielung der neun Symphonien Ludwig van Beethovens hervorgetreten. Neben der Pflege des klassischen Repertoires gehört aber auch die Aufführung von Werken Neuer Musik zu den Anliegen des Orchesters. Nach den Eröffnungskonzerten der neuen Saison am 30., 31. August und am 2. September folgt am 4. September gleich ein weiteres Schmankerl. Dann nämlich kommen mit dem Konzertmeister Marco Mandolini als Solisten Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ zur Aufführung, außerdem ein Konzert für Piccoloflöte und Orchester in C-Dur, ebenfalls von Vivaldi; Solist ist Alessandro Visintini.

Ausführliche Informationen zur Konzertsaison unter:

http://www.haydn.it/tedesco/index.html

Foto: stevendepolo Flickr Creative Commons

Noch keine Bewertungen vorhanden