Blues im Bunker Mooseum

blauer MondAb 1. November 2013 bis einschließlich 14. März 2014 befindet sich das Bunker Mooseum in Moos/Passeier in der Winterpause. Zum Ab-schluss der diesjährigen Saison gilt es für Kurz-entschlossene einen ganz besonderen musika-lischen Leckerbissen einzunehmen. Am Samstag, 2. November, um 20 Uhr, heißt es Cryle – Fillmore – Guggenbichler, und das bedeutet Blues vom Feinsten. Dem Gaumen schmeicheln Vocals mit Piano und Gitarre. 

Ich atme - im Klimastollen Prettau

Stollen PrettauAufs Wesentliche kann man sich noch bis Sonntag im Klimastollen Prettau konzentrieren. Dort findet von 10. bis 15. September die Woche der Atmung statt. Wer den Stollen und die eigene Lunge erkunden möchte, hat dazu in diesen Tagen die beste Gelegenheit. Achtung: Für die Schnuppereinfahrten sowie die Spirometrien (Untersuchungen der Lungenfunktion) ist eine Anmeldung zwingend erforderlich

Nur Hygiene? – Ausstellung im Pharmaziemuseum

WasserhahnEs erfrischt, es kühlt, und man muss dafür nicht gleich unter die Dusche. Gerade bei den aktuellen Temperaturen glaubt man dem Pharmaziemuseum Brixen daher gern, dass es so etwas gibt wie „Das Glück beim Händewaschen“. Noch bis zum 28. September kann man die so betitelte Ausstellung im genannten Museum anschauen. Kurzweilig und auf amüsante Weise informativ werden die Besucher mit den pharmazeutisch-medizinischen Aspekten der Thematik konfrontiert. 

IMS-Fotowettbewerb - Heiße Phase läuft!

Fotocontest

Es sind über 2000 Fotografen aus nahezu 100  Ländern, die bereits am Fotowettbewerb des Kiku. International Mountain Summit teilnehmen. Atemberaubende Aufnahmen der schönsten Berge der Welt reihen sich in die IMS Fotogallerie ein. Neben Teilnehmern aus Ländern Zentraleuropas sind derzeit Fotografen aus Indien, der Ukraine und den Vereinigten Staaten am stärksten vertreten. Auf der IMS Webseite bietet die Landkarte der Teilnehmerländer die Möglichkeit, eine Reise durch die beeindruckendsten Berglandschaften unserer Erde zu unternehmen.

meranOjazz - Festivalzeit!!

JazzerWer mittelalterliche Musik erwartet, wenn er von 9. bis 13. Juli das Schloss Kallmünz in Meran besucht, der wird bitter enttäuscht. Jazzfreunde dagegen kommen voll auf ihre Kosten. Seit 1996 findet das Meran Jazz Festival statt, und von Beginn an waren dort immer wieder internationale Ensembles der Spitzenklasse zu erleben. In diesem Jahr sind der renommierte Gitarrist Mike Stern und die Victor Wooten Band (USA) feat. B. Franceschini & D. Watson zu Gast, außerdem das Giovanni Guidi Quartet (I) sowie The Swallow Quintet (USA). 

Vokale Schönheit - Der Eppaner Liedsommer

KlaviaturDas Eröffnungskonzert mit Angelika Kirchschlager und Helmut Deutsch ist schon vorbei! Aber immerhin die anstehenden Konzerte am 4., 5., 6. und 7. Juni kann man noch hören. Zu den Künstlern, die man im diesjährigen Eppaner Liedsommer erleben darf, zählen neben den eingangs genannten etwa die Sopranistin Juliane Banse, der Pianist Wolfram Rieger und weitere international renommierte Musiker. 

Welt der Bienen - in Trafoi

Bienen„Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.“ – Prophetisch gesprochen, und vielfach wurde behauptet, dass diese Äußerung von Albert Einstein stamme. Andere sagen, dass ihm dieser pessimistische Satz fälschlich zugeschrieben wurde. Wie dem auch sei: Wer den Bienen zuschaut, kann auch über die Menschen viel erfahren. Und schon deshalb lohnt es sich, die derzeitige Ausstellung im Nationalparkhaus in Trafoi zu besuchen. 

Besichtigungen im Kloster Neustift

WeinglasAuch in heiligen Gemäuern pflegt man weltliche Genüsse. Davon kann man sich bei Besichtigungen des Klosters Neustift nahe Brixen überzeugen. Neben Stiftsführungen für alle kunsthistorisch Interessierten sowie Führungen durch den im Sommer 2004 wiedereröffneten Klostergarten kann man im urigen Stiftskeller die dort produzierten Weine und weitere Südtiroler Spezialitäten kosten. 

Kaffeemaschinen - Im Schreibmaschinenmuseum

KaffeemaschinenWas haben Kaffee- und Schreibmaschinen gemeinsam? Ganz einfach: Bevor es Computer gab, standen sie zusammen in unserer aller Büros. Im Schreibmaschinenmuseum in Partschins kann man noch bis Ende Oktober 2013 in Zeiten eintauchen, als die Schreibmaschinen klackten und nicht die Laserdrucker surrten. Ein für 21. Juni geplanter Vortrag über die Frage, ob Kaffee gesund sei, wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Sonderausstellung auf Schloss Trauttmansdorff

PeepshowErregung verspricht der Titel der laufenden Sonderausstellung im Schloss Trauttmansdorff. Noch bis zum 15. November 2013 gibt es dort eine ‚Peepshow der Objekte‘ zu betrachten. Es ist also keine Frau, die ihren Körper gegen Gebühr vor allem männlichen Blicken aussetzt. Und dennoch lässt die Ausstellung spannende Einblicke erwarten: auf einen selten zu sehenden Dauerbestand des Touriseums. 

Inhalt abgleichen